Exoskelette und Robotik - Anwendung im Arbeitnehmer:innenschutz in Gesundheitseinrichtungen

Sind Sie interessiert wie Exoskelette zur Reduzierung arbeitsbedingter Gesundheits-gefahren und dadurch bedingter Ausfallzeiten in Gesundheitseinrichtungen beitragen können und wie diese am Körper getragene Assistenzsysteme, welche die Körperhaltungen und Körperkräfte unter-stützen, physischen Fehlbelastungen ent-gegenwirken?

Dann holen Sie sich bei der AUVA-Veranstaltung am 4. Oktober 2022 online oder vor Ort in Kaprun geballtes Wissen zum Thema Exoskelette und Robotik!

Online-Anmeldung

Anmeldungen zur Veranstaltung sind ausschließlich über die Online-Anmeldungs-Plattform möglich. Bitte nutzen Sie den dafür vorgesehenen Link.

Klicken Sie im Header auf „Veranstaltungen“ und wählen Sie „Exoskelette & Robotik 2022“ Das Kongressbüro sendet Ihnen nach Erhalt und Bearbeitung Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung sowie ggf. eine Rechnung zu.

Programm

Die möglichen zukünftigen Einsatzbereiche sind vielfältig und sollen unter anderem ermöglichen, dass durch die Verwendung solcher Roboter mehr Zeit für den menschlichen Kontakt mit den Patient:innen bleibt. Vor allem können durch den Einsatz von Robotern aber auch die Mitarbeiter:innen bei ihren Tätigkeiten unterstützt und entlastet werden.

Die Informationsveranstaltung „Exoskelette und Robotik: Anwendung im Arbeitnehmer:innenschutz in Gesundheitseinrichtungen“, wird Anwendungs-möglichkeiten von Exoskeletten und Robotern im Arbeitnehmer:innenschutz in Gesundheitseinrichtungen erläutert und vorstellen. Expert:innen aus verschiedenen Bereichen werden umfassend über dieses Thema informieren und entsprechende Exponate präsentieren.

Hier finden Sie das Programm.