Logo

BGM-Check

Sicherheit und Gesundheit gehen mit dem Unternehmenserfolg Hand in Hand – sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen fit, gesund und mit Freude bei der Arbeit, so hat dies einen positiven Einfluss auf den Unternehmenserfolg.

Als Unternehmen ist es in diesem Zusammenhang wichtig, Antworten auf insbesondere folgende Fragen zu erhalten:

  • „Wo steht mein Betrieb überhaupt im Bereich Sicherheit und Gesundheit?“
  • „Welche inhaltlichen Bedarfe gibt es, wo müssen wir die nächsten Schwerpunkte legen?“
  • „An wen können wir uns wenden?“

Der BGM-Check unterstützt Sie dabei betriebsspezifische Bedarfe und Ziele im Bereich ArbeitnehmerInnenschutz sowie bei der Förderung und Wiederherstellung von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit in Ihrem Unternehmen zu identifizieren. Darüber hinaus können Sie mit dem BGM-Check eine kompakte Standortbestimmung über bereits vorhandene Verantwortlichkeiten, Abläufe und Maßnahmen in den Bereichen des ArbeitnehmerInnenschutzes, in der Betrieblichen Gesundheitsförderung sowie im Betrieblichen Eingliederungsmanagement erhalten. Basierend auf Ihren Angaben erhalten Sie Empfehlungen für die Kontaktaufnahme mit den passenden öffentlichen Ansprechstellen (z.B. AUVA, Netzwerk BGF, fit2work) unter Verweis auf deren kostenlose Beratungsangebote.

Was Sie erwartet:

  1. Einleitung: Angaben zu Ihrem Unternehmen und zum gewünschten Format der Durchführung
  2. Quichckeck: Unterstützt Sie dabei aktuelle Ziele und Prioritäten Ihres Unternehmens im Themenbereich „Gesundheit im Betrieb“ zu identifizieren
  3. Zwischenergebnis Quickcheck: Zeigt, welche der drei BGM-Säulen Ihren Zielen und Prioritäten im Bereich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit am stärksten entsprechen. Basierend darauf erhalten Sie eine erste Empfehlung für eine Ihren Anliegen am besten entsprechende erste Kontaktmöglichkeit.
  4. Standortbestimmung: Dient dazu, Ihnen einen kompakten Überblick zu verschaffen, wie weit die drei Säulen eines ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie deren Integration zu einem BGM-Gesamtkonzept in Ihrem Unternehmen entwickelt sind
  5. Ergebnis Standortbestimmung: Gibt Ihnen einen Überblick über bereits vorhandene Verantwortlichkeiten, Abläufe und Maßnahmen. Zudem wird ein Hinweis zum BGM-Gesamtkonzept Ihres Unternehmens sowie zur Nachhaltigkeit der bereits gesetzten Maßnahmen gegeben. Basierend darauf erhalten Sie eine Empfehlung für eine Ihrem Ergebnis am besten entsprechende Kontaktmöglichkeit.

Mit diesem PDF können Sie sich einen Überblick über den BGM-Check verschaffen: Download PDF BGM-Check

Pflichtfelder sind jeweils gekennzeichnet. Beim Vor- und Zurückblättern werden Ihre bisherigen Eingaben gespeichert!

Datenschutzhinweis: Die Auswertung der Daten erfolgt anonym, sodass keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen oder Unternehmen möglich sind. Von den von Ihnen gemachten Angaben werden lediglich die Punkte Bundesland, Branche und Anzahl der Beschäftigten sowie das allgemeine Nutzungsverhalten (Aufrufe, Abbrüche etc.) zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebots erfasst.

Der BGM-Check (Einleitung – Teil 1 von 3) startet nun mit Angaben zu Ihrem Unternehmen und zum gewünschten Format der Durchführung.

Angaben zum Unternehmen